Christine Senfft
EFT-Coach
EMF-Practitioner
Lebensberatung und Persönlichkeits­entwicklung

Der Schlüssel zur Freiheit liegt darin,
vollkommen gegenwärtig in Deinem Körper zu sein.









Was ist EMF?

Mit der EMF Balancing Technique®, kurz EMF® genannt, wird unser Elektro-Magnetisches Feld ausbalanciert und kalibriert bzw. neu justiert.


Das Universal Calibration Lattice®, kurz UCL oder Lattice genannt, umgibt uns in Form eines Energiegitters. Hellsichtige Menschen können es sehen, Physiker es messen und bestimmen.


Peggy Phoenix Dubro aus Sedona/USA - die führende Autorität und Urheberin des EMF® - hat diese wundervolle Behandlung mit Hilfe von Channelings entwickelt und sie innerhalb von 12 Jahren (Stand 2008) in 70 Länder getragen. Inzwischen gibt es weltweit mehr als 10.000 Practitioner und Lehrer. EMF® ist religionsneutral und erklärt sich aus den Erkenntnissen der Quantenphysik.


EMF® ist eine Strukturarbeit. Die Handbewegungen der Practitioner beim Klären und Ausbalancieren des Feldes sind weltweit gleich, ebenso auch die gesprochenen Absichtssätze, die es bereits in 12 Sprachen gibt. Als Individium reagiert jeder nach seiner "inneren Weisheit" unterschiedlich. Durch dieses weltweit gleiche Vorgehen hat sich inzwischen ein sehr starkes morphogenetisches Kraftfeld entwickelt und EMF® wirkt immer besser. Als Arbeit mit dem Energiekörper bezieht EMF® bereits das neu angelegte 8. Chakra (Hohes Herz), das sich bei vielen Menschen jetzt allmählich öffnet, von Anfang an mit ein.


Durch dieses Ausbalancieren verändert sich jeder, der sich für eine EMF® - Behandlung entschieden hat. Manche reagieren sehr spontan oder bekommen einen Energieschub, treffen lebenswichtige Entscheidungen, die sie schon lange vor sich her geschoben haben, leben lustvoller usw. Bei Anderen geht der Prozess langsam und unmerklich. Da merken es eher die Angehörigen, dass er/sie irgendwie "anders" ist, z.B. nicht gleich hochgeht oder auch mal Nein sagen kann, sich Zeit für sich selbst nimmt. Es ändert sich oft auch der Bekannten- und Freundeskreis, Energieräuber suchen sich neue Opfer. Das eigene Potenzial, die Anlagen und Begabungen werden gestärkt, man wird sich immer mehr bewusst, was man kann und zu was man fähig ist.


Die EMF® - Arbeit beinhaltet 12 Phasen (Sitzungen), in drei Blöcke à 4 Phasen aufgeteilt, und eine 13. Phase seit 2009. Dabei entwickeln wir uns zu einem Universellen Menschen und zum Mitarbeiter am großen Plan (Co-Creator), der sich bewusst und aktiv in den Schöpfungsprozess einbringt und Verantwortung für sich selbst und für unseren Planeten übernimmt. Das heißt auf gut Deutsch: Während der Phasen, die eine sehr entspannende und oft auch beglückende Wirkung zeigen, erhöht sich die Schwingungsfrequenz in unseren Körperzellen stetig, von Phase zu Phase. Wir denken, leben, handeln, verstehen bewusster, werden dadurch gelassener gegenüber den Herausforderungen des Lebens und kommen immer mehr in unsere innere Kraft. Wir können mehr universelle Energie halten und in unserem Alltag nutzen. Äußerlich zeigt sich das in selbstsichererem Auftreten, in mehr Ruhe und Gelassenheit gegenüber provozierenden Partnern, in Entscheidungsfreudigkeit, in mehr Verständnis für die Schwächen unserer Mitmenschen und in mehr Vergebungsfähigkeit. Es können sich psychische Energieblockaden lösen, was sich wiederum positiv auf die Gesundheit auswirken kann.


Peggy betont aber auch immer wieder, dass die EMF Balancing Technique® nicht das Alleinseligmachende ist. Es gibt sehr viele andere wirksame energetische Techniken/Therapien/Übungen, wie z, B. Homöopathie, EFT, Akupunktur, Klangschalentherapie, Aura Soma, Cranio - Sakral - Behandlung, Herzchakra - Arbeit usw. Der Wirkungsgrad dieser anderen Energiearbeiten ist jedoch wesentlich höher, wenn wir mit EMF® ausbalanciert sind, wir damit eine höhere Schwingungsebene erreicht haben und unsere Chakren geklärt sind.


EMF® ist eine wunderbare, beglückende Arbeit, die uns in unserer spirituellen Entwicklung unterstützt und uns in unserem persönlichen Friedensprozess liebevoll weiterhilft:

Im Gleichgewicht durch universelle Energie


2009 habe ich den letzten Ausbildungsabschnitt bei Peggy Phoenix Dubro
absolviert und kann Ihnen nun alle 13 Phasen anbieten.

Die Phasen I - IV
schaffen ein wunderbares Fundament der Bewusstheit und des Gewahrseins. Das Klären und Ausbalancieren der Chakren, der Unendlichkeitsschleifen und des UCLs bringen Sie in Balance auf ein höheres Energielevel und schaffen damit ein größeres Selbstbewusstsein.
In den Phasen V - VIII
arbeiten Sie mit den 44 Meisterschaftsattributen (z.B. Freude, Respekt, Demut, Geduld, Verständnis, Kreativität). Der Klient wählt Diejenigen, die er verstärken möchte. Diese werden dann besonders initiiert. Die Arbeit hat das Ziel, den einzelnen Menschen zu sich selbst zu bringen. Diese Attribute sind wie Sicherheitsventile, wenn Macht und Kraft überhand nehmen, dann regulieren sie.
Die Phasen IX - XII
geben uns die nötige Freiheit, unsere Attribute selbst zu wählen und eigene Energiemuster, so genannte "Third Lattice" (3. Energiegitter) zu schaffen (co-creieren) Wir lernen neue Energiedynamiken, die wir für den Rest unseres Lebens einsetzen können.
Die XIII. Phase
Phase XIII, der Weg des Evolutionäres, ist ein Weg, um Ihre Energie bewusst so zu lenken, dass Sie ein Leben Ihrer Wahl erschaffen. Das Verständnis der Lattice Logic stellt Ihnen einen Lebensstil, eine Denk - Methode zur Verfügung, mit der Sie erfahren/wahrnehmen können, was es bedeutet, die eigene Energie zu lenken um mit Ihrem Herzen zu denken und Ihrem Verstand zu fühlen.

Sie werden Ihr eigener Bewusstseins-Trainer und Bewusstseins-Organisator.

Die EMF Balancing Technique® unterstützt den Menschen, sich auf diesem Planeten zu Hause zu fühlen und verstärkt unsere feminine Energie.

Seien Sie mutig und bringen Sie Ihr Leben in eine neue Bahn:
Ein Leben in tiefer Dankbarkeit, Weisheit und Liebe.


www.emfbalance.de

www.emfworldwide.com
(mit Video)



Die Arbeit mit EMF® ersetzt nicht eine ärztliche oder fachärztliche Behandlung.
Medikamente dürfen nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt abgesetzt werden.